Seit den letzten Minecraft Updates tritt immer häufiger folgendes Problem auf. Das Spiel ruckelt und die Nachricht: Minecraft has run out of Memory erscheint.

Dies ist ziemlich nervig, tritt aber ( so weit ich weiss ) nur bei Windows auf. Vor allem beim Spielen von Adventure Craft und auf Servern passiert dies relativ oft. Da Minecraft komplett über Java läuft und Standartmässig nur einen begrenzten RAM Speicher zu Verfügung hat, passiert das bei grossen Adventurecraft-Leveln recht schnell.

Doch dieses Problem kann auch ohne viel Fachwissen sehr leicht behoben werden. Folgt dazu einfach dieser Anleitung.

Schritt 1:     Öffnet die Systemsteuerung ( Start -> Systemsteuerung )

Schritt 2:    Klickt auf das Java Symbol ( Falls nicht angezeigt, unter Anzeige : Grosse Symbole wählen)

Schritt 3:    Klickt im Pop-Up Menü wieder auf Java und dann auf Anzeigen

Schritt 4:    Hier sollte jetzt eine Zeile stehen ( Wichtig : Falls dort mehrere Zeilen stehen, löscht eure Java Version und installiert dieses neu )

Schritt 5:    Jetzt ändert die „Runtime Parameter“ in bsp: -Xincgc -Xmx2048M ( die Zahl bsp. 2048M entspricht dem freigegebenen Ram Speicher)

Hinweis:    Die ZAhl ist je nach System unterschiedlich, bei 32x Bit empfiehlt sich 768M

Bei einem 64x Bit System könnt ihr 1G, 1536M und 2G ausprobieren, je nach Leistung eures PCs

Schritt 5:    Klickt auf „Ok“

So dass wars dann auch schon, mit diesem Tipp sollte ihr ungehindert spielen können.

Falls ihr es noch nicht ganz verstanden habt, hier noch das Video dazu.