Soeben hat Notch in seinem Blog einen neuen Eintrag verfasst.

Wesentlich ist, dass er sich die letzten Wochen intensiv mit der Entwicklung von Minecraft 1.4 auseinandergesetzt hat. So sehr, dass er kaum Zeit zum bloggen gefunden habe. Weiterhin gibt er einige der neuen Funktionen bekannt. So soll neben den bereits erwähnten Wolf-Mobs und den Erfolgen/Statistiken auch endlich eine Möglichkeit, den Spawnpunkt zu ändern ins Spiel eingebracht werden.

Wenn das Update erst draussen ist, so wolle man sich intensiver mit dem Bereich Modding auseinander setzten und deren Handhabung endlich zu vereinfachen.

Schlussendlich verkündet Notch, dass nun die Arbeiten an der mobilen Version für Minecraft gestartet wurden.